Datenschutzerklärung

Das Online-Bestellformular unter www.imjardin.ch/bestellungen verarbeitet vom Benutzer erhaltene personenbezogene Daten, um eine reibungslose Abwicklung der Bestellungen und auch die notwendige Kommunikation während der Frist, die gesetzlich vorgeschrieben ist.

Dispositions générales

  1. Die E-Mail-Adresse des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen lautet: booking@dansljardin.ch.

  2. "Persönliche Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.
     

Quelle der persönlichen Daten

  1. Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche verarbeitet personenbezogene Daten nach Einholung der Zustimmung des Kunden. Personenbezogene Daten werden beim Abschluss des Kaufvertrages und bei der Ausführung der Bestellung erhoben;

  2. Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche verarbeitet nur die Kontaktdaten und Informationen zur Identifizierung des Kunden, die für die Erfüllung des Kaufvertrags erforderlich sind;

  3. Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche verarbeitet personenbezogene Daten für Abrechnungs- und Lieferzwecke und zur Ermöglichung der notwendigen Kommunikation zwischen den Vertragsparteien während des gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraums. Persönliche Daten werden nicht veröffentlicht oder ins Ausland übermittelt.
     

Zweck der Datenverarbeitung

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet personenbezogene Daten für die folgenden Zwecke :

  1. Registrierung auf der Website gemäß Kapitel IV, Abschnitt 2 des RGPD;

  2. Die Ausführung der vom Kunden erstellten Bestellung (Name, Vorname, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer);

  3. Zur Einhaltung der Gesetze und Vorschriften, die sich aus der vertraglichen Beziehung zwischen dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen und dem Kunden ergeben;

  4. Die persönlichen Daten sind für die Durchführung des Kaufvertrages notwendig. Die persönlichen Daten sind für die Durchführung des Kaufvertrages notwendig. Ohne persönliche Daten kann der Vertrag nicht ausgeführt werden.
     

Dauer der Aufbewahrung persönlicher Daten

  1. Der für die Verarbeitung Verantwortliche bewahrt personenbezogene Daten nur so lange auf, wie es zur Erfüllung der Rechte und Pflichten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem für die Verarbeitung Verantwortlichen und dem Kunden erforderlich ist. Die Daten werden für 3 Jahre ab Vertragsabschluss aufbewahrt;

  2. Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist verpflichtet, personenbezogene Daten nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen zu löschen.
     

Empfänger und Bearbeiter von Personendaten

Jede Drittpartei, die die persönlichen Daten des Kunden im Auftrag des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen verarbeitet, wird zum Datenverarbeiter. Die Dienste des Auftragsverarbeiters sind für die Ausführung des Kaufvertrags und die Bearbeitung des vom Kunden im Namen des für die Verarbeitung Verantwortlichen erteilten Auftrags unerlässlich.

Unterauftragnehmer des für die Verarbeitung Verantwortlichen sind :

  • TypeForm (Bestellformular-Lösung);

  • Stripe (Zahlungslösung)

  • Google Analytics/Sheets (Datenanalyse-/-speicherungswerkzeug);
     

Rechte der Kunden

Nach der Verordnung hat der Kunde folgende Rechte:

  1. Recht auf Zugang zu den Daten;

  2. Recht auf Berichtigung von Daten;

  3. Recht auf Löschung von Daten;

  4. Recht auf Einspruch gegen die Datenverarbeitung;

  5. das Recht auf Datenübertragbarkeit;

  6. Recht, seine Einwilligung zur Datenverarbeitung zurückzuziehen, indem es eine E-Mail an folgende Adresse schickt: info@injardin.ch;

  7. Das Recht, bei einer mutmaßlichen Verletzung der Geschäftsordnung bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen.
     

Sicherheit persönlicher Daten

  1. Der für die Verarbeitung Verantwortliche erklärt, dass er alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen hat, um eine datenschutzfreundliche Verwendung der personenbezogenen Daten der betroffenen Personen zu gewährleisten;

  2. Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat alle erforderlichen technischen Maßnahmen getroffen, um die Sicherheit der von ihm erfassten Daten zu gewährleisten, einschließlich der Sicherung des Zugangs zu seinem Computer mit einem Passwort; Verwendung von Antivirus-Software und regelmäßige Wartung des Computers.
     

Schlussbestimmungen

  1. Mit der Bestellung auf der Plattform erkennt der Kunde an, dass er die Bedingungen für den Schutz personenbezogener Daten zur Kenntnis genommen und vollständig akzeptiert hat;

  2. Der Verantwortliche behält sich das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit und ohne Vorankündigung zu aktualisieren und zu ändern. Die neueste Fassung dieser Bedingungen wird auf der Website veröffentlicht.

Diese Regeln treten am 14.10.2020 in Kraft.